Informationen zu Lieferung und Geschäftsbedingungen | www.biohof-casutt.ch

Informationen zu Lieferung und Geschäftsbedingungen

Artikel - Informationen zu Lieferung und Geschäftsbedingungen

Wir produzieren gesundes und hochwertiges Bio-Fleisch sowie andere Bio-Produkte. Insbesondere bei Bio-Fleisch-Lieferungen haben wir die Abläufe von Metzgerei über Transport und bis zu Ihnen so optimiert, dass die Kühlkette bis zu Ihrer Abholung, unserer Auslieferung oder bei Postversand bis zum ordnungsgemässen Empfang nicht unterbrochen ist. Nur so kommt die einwandfreie Qualität unseres TennerBioFleisches bei Ihnen an. 

Dazu geben wir Ihnen hier einige Tipps:

Bestellung

Bestellen können Sie Ihre TennerBioFleisch-Lieferung am besten mit dem Online-Bestellformular auf der Homepage oder auch via Email bzw. Telefon. Gern können Sie auch für andere Interessierte mitbestellen, das spart Ihnen einmal Versandkosten.

Eine abgeschlossene oder abgeschickte Bestellung ist verbindlich. Sollten Sie binnen 10 Tagen keine Bestätigung von uns erhalten, rufen Sie uns bitte an.

Die bei der Bestellung angegebenen Gewichte versuchen wir einzuhalten, jedoch kann es Abweichungen von etwa 10-15% geben. Tiere sind eben auch Individuen.

Liefertermin

Unsere Liefertermine geben wir im Voraus bekannt. Bitte vermerken Sie sich diesen Termin in Ihrer Agenda, damit unser TennerBioFleisch tatsächlich den Weg zu Ihnen findet und gut gekühlt in Ihre Hände kommt.

Abholung

Je nach Tierart besteht die Möglichkeit der Abholung der Lieferung am Liefertermin

  • TennerBioBeef ab Metzgerei Mittelbünden in Cazis
  • TennerBioGitzi ab BioHof *
  • TennerBioTrute ab vereinbartem Treff in Bonaduz *

      (*Die genauen Zeiten werden Ihnen wenige Tage vor dem Liefertermin mitgeteilt)

Bitte bringen Sie zur Abholung je nach Transportdauer geeignete Kühlboxen und ev. tiefgekühlte Kühlakkus mit. Prüfen Sie Ihre Lieferung bitte direkt bei Abholung, spätere Reklamationen sind ausgeschlossen.

Auslieferung

Für Kunden der Gemeinde Safiental liefern wir die TennerBioTrute gerne aus. Dafür werden wir wenige Tage vor dem Liefertermin Kontakt mit Ihnen aufnehmen. Prüfen Sie Ihre Lieferung bitte direkt bei Erhalt, spätere Reklamationen sind ausgeschlossen.

Postversand für TennerBioFleisch

Um für unser TennerBioFleisch eine ununterbrochene Kühlkette zu gewährleisten, versenden wir in Mehrweg-Kühlboxen direkt ab dem Kühlhaus der Metzgerei per SwissExpress „Mond“.

  • Die Kühlbox erreicht Sie jeweils am Folgetag des Liefertermins von 6:30 Uhr bis spätestens 9:00 Uhr.
  • Sollten Sie nicht anwesend sein können, so geben Sie uns bis zum Vortag des Liefertermins einen alternativen Empfänger oder eine alternative Lieferadresse an.
  • Der Empfang der Kühlbox muss mit Unterschrift bestätigt werden. Ein Deponieren beim Hauseingang ist dem Pöstler untersagt. Sollte der Pöstler niemanden antreffen, so wird er die Kühlbox bei der nächsten Poststelle abgeben. Dort muss sie dann von Ihnen an den folgenden Werktagen abgeholt werden. Die Versandkosten bleiben unbeeinflusst, die Haftung unsererseits ist dann aber ausgeschlossen.
  • Bitte bestätigen Sie uns den ordnungsgemässen Empfang bis 9:00 Uhr per SMS an 078 785 04 11.
  • Sollte im Ausnahmefall Ihre Lieferung nicht bis 9:00 Uhr bei Ihnen angekommen sein, nehmen wir Kontakt mit der Schweizerischen Post auf.
  • Die Mehrweg-Kühlbox ist mit Klettverschluss-Bändern verschlossen, die Adressetikette mit Klebeband gesichert.
  • Öffnen Sie die Klettverschluss-Bänder und entnehmen Sie Ihr TennerBioFleisch.
  • Lassen Sie die Kühlakkus in der Kühlbox.
  • Kleben Sie den mitgelieferten Paketschein für den Rücksand auf die alte Adressetikette. Entfernen Sie die alte Adressetikette bitte nicht, der Paketschein klebt besser auf dem alten Etikett.
  • Verschliessen Sie die Kühlbox mit den Klettverschluss-Bändern.
  • Geben Sie die Kühlbox einfach bei einer Poststelle ab. Wer schnell ist, kann die Kühlbox direkt bei der Auslieferung dem Pöstler wieder mitgeben.
  • Das Porto wird von uns bezahlt.
  • Prüfen Sie Ihre Lieferung bitte direkt bei Erhalt, spätere Reklamationen sind ausgeschlossen.

Kühlung und Tiefkühlung

Die TennerBioFleisch-Lieferung kommt gekühlt entsprechend der Verordnungen in Ihre Hände. Danach liegt die Verantwortung bei Ihnen.

Beim Tiefkühlen gilt generell: Je kleiner die Fleischstücke, desto schneller muss es tiefgekühlt werden. Hackfleisch und Geschnetzeltes etc. muss also möglichst am Liefertag tiefgekühlt oder zubereitet werden. Wir empfehlen, die Päckli vorsichtig flachzudrücken und die Ecken aufzufüllen. So ist es am schnellsten eingefroren und auch am schnellsten aufgetaut. Grosse Fleischstücke wie Braten können durchaus noch wenige Tage im Kühlschrank lagern, bevor sie zubereitet oder eingefroren werden.

Ein unzerlegter Truthahn kann bei richtiger Kühlung von der Schlachtung bis zur Zubereitung 6 bis 7 Tage aufbewahrt werden. Tiefgekühlt ist eine Lagerung bis zu einem halben Jahr kein Problem. Beim Auftauen ist an die nötige Auftauzeit zu denken. Optimal ist das Auftauen im Kühlschrank (unzerlegte Trute: 2-3 Tage).

Gewicht

Da das Gewicht der Tiere am Schlachttag und die Ergiebigkeit des Fleisches individuell verschieden sind und im Voraus nicht genau abgeschätzt können, variiert das Gewicht der Lieferungen. Berechnet wird das effektive Gewicht Ihrer Lieferung.

Postversand ungekühlter BioHof-Produkte

Bei ungekühlten Produkten wählen wir die geeignete Verpackung und Versandart und stellen Ihnen diese in Rechnung.

Rechnung

Nach Erhalt der Lieferung versenden wir die Rechnung per Post mit Einzahlungsschein oder per Email.

Stimmt was nicht?

Die vielen positiven Rückmeldungen unserer Kunden bestätigen, dass wir Ihnen einwandfreie und hochwertige Bio-Produkte und einen guten Service bieten.

Wir setzen alles daran, dass Ihre Bestellung im gewünschten Umfang, zum richtigen Liefertermin und auf dem vereinbarten Weg kommt. Dennoch können wir Fehler bei der Verarbeitung Ihrer Bestellung nicht gänzlich ausschliessen.

Auch können höhere Gewalt, wie Raubtiere, unvorhergesehene Krankheiten oder eine Kontamination des Schlachtkörpers eine Lieferung verhindern.

Wir sind sicher, dass wir Ihnen in solch einem Fall eine alternative Lösung anbieten können. Doch ergibt sich aus einer Bestellung kein Anspruch des Kunden auf Schaden- oder Realersatz. Im Voraus getätigte Zahlungen werden rückerstattet.

Prüfen Sie Ihre Lieferung bei Erhalt und melden Sie uns Mängel sofort. Spätere Reklamationen sind ausgeschlossen. Andernfalls gilt die Lieferung als einwandfrei und von Ihnen akzeptiert.

Nur geschäftsfähige Personen können eine Bestellung tätigen. Eine Bestellung kann ohne Angabe von Gründen von uns abgelehnt. Wir erwarten, dass alle von Ihnen gemachten Angaben im Zusammenhang mit der Bestellung vollständig und wahrheitsgemäss sind. Sie als Kunde bestätigen mit der Bestellung die Richtigkeit sämtlicher von Ihnen gemachten Angaben.

Vielen Dank für die Beachtung der Hinweise und Geschäftsbedingungen.

Wir freuen uns, mit unserem hochwertigen TennerBioFleisch und anderen Bio-Produkten zu gesunden und feinen Menüs für Sie, Ihre Familie und Ihre Gäste beizutragen.

Anne & Daniel Casutt
BioHof Casutt, Tenna.